AG Geschichte der Maritimen Medizin (in Gründung)

Die Geschichte der Schiffsmedizin ist ein wichtiges Themenfeld, dass nicht zuletzt durch unseren Mitbegründer, Flottenarzt d. R. Prof. Dr. Hans Schadewaldt intensiv bearbeitet wurde. Hans Schadewaldt gilt als Nestor dieses Themenfeldes im frühen Nachkriegsdeutschland und avancierte zu einem der bedeutendsten und bekanntesten Medizinhistoriker, der während seiner Lebzeiten zahlreiche internationale Kontakte pflegte und auch über seinen Tod hinaus einen Ruf inner- und außerhalb der Medizin sondergleichen genießt.

Insbesondere die Geschichte ist geeignet, wie Hans Schadewaldt unermüdlich unter Beweis gestellt hat, ein breites Publikum – auch ein Laienpublikum – zu gewinnen, dem über diesen Weg auch die Arbeit der DGMM betreffs rezenter Fragestellungen nähergebracht werden kann.

Die Bearbeitung der Geschichte der Schiffsmedizin ist als ein interdisziplinäres Vorhaben aufzufassen, denn in wesentlichen Aspekten kann die Schiffsmedizin gelten als die Mutterdisziplin, von der sich unter anderem die heutigen bedeutenden und inzwischen unverzichtbaren Fächer Reise-, Tropen- Umwelt- und Arbeitsmedizin heraus entwickelt haben.

Mitglieder der Arbeitsgruppe inkl. Funktionen:

  • Dr. Frederik Vongehr (Gründungsinitiator)

Ziel & Geschäftsordnung:

Die AG befindet sich aktuell im demokratischen Prozess der Gründung. Der Vorstand der DGMM begrüßt und unterstützt die Initiative. Eine Geschäftsordnung wird in Folge bekannt gegeben.

Die AG Geschichte der Maritimen Medizin bietet der DGMM die wichtige Möglichkeit, um mit Fachgesellschaften der Medizin- und Pharmaziegeschichte sowie der Schifffahrts- und Marinegeschichte im Sinne einer Vernetzung und Kooperation in konzertanter Form einen Ansprechpartner zu bieten. Die AG soll schließlich den Interessierten in – und besonders auch extern der DGMM – einen Hafen bieten, und so auch außerhalb unserer versierten Fachkreise eine Möglichkeit zur Ausstrahlung bieten.

Wenn Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!