AG Kreuzfahrtmedizin

Die Kreuzfahrtmedizin ist aus fachlicher Sicht der Inbegriff der medizinischen und multidisziplinären Interdisziplinarität. Schiffsärzt:innen müssen weit über ihre grundlegende fachliche Qualifizierung hinaus unter Umständen sehr weit fachüberschreitend tätig werden. Notfälle müssen genauso professionell und kompetent behandelt werden wie Allgemeinerkrankungen, chronische, tropische oder psyiatrische Erkrankungen, zahnmedizinische Schmerzzustände oder Erkrankungen aus kleineren konservativen und operativen Fächern. Dies fordert von den ärztlichen Kolleg:innen an Bord ein hohes Maß an Umsicht, Erfahrung und Ausbildungsbreite. Da sich die Crew aus vielen Nationen rekrutiert, ist zudem meist mindestens Englisch in Schrift und Sprache erforderlich. Crewmitglieder sind häufig über viele Monate an Bord, was eine lange Abwesenheit von der Familie und damit verbundene psychische Beanspruchungen nach sich zieht. Daher ist ein empathisches psychologisches Gespür unabdingbar. Die Beweisfeststellung und Betreuung der Opfer nach Sexualstraftaten oder intensivmedizinische Betreuung an Bord gehören sicher zu den großen Herausforderungen, die ärztliche Kolleg:innen an Bord allein oder in kleinen Teams aus 2-3 Ärztinnen und 2-4 Gesundheitspfleger:innen bewältigen müssen. Die AG Kreuzfahrtmedizin beschäftigt sich mit den fachlichen Voraussetzungen, die als Schiffsärzt:in empfehlenswert sind.

Mitglieder der Arbeitsgruppe inkl. Funktionen:

  • Prof. Dr. Berthold Petutschnigg (Leitung)
  • Dr. Thomas Braun
  • Dr. Martin Derksen-Fischer
  • Dr. Carolin Eimer
  • Dr. Hans Fischer
  • Dr. Brigitte Fleischer-Peter
  • Dr. Annette Gässler
  • Dr. Julia Grannemann (Stellvertretende Leitung)
  • Dr. Sabine Griebel
  • Prof. Dr. Dr. Bernd Michael Harnos
  • Dr. Christa-Maria Harnos
  • Dr. Frank Heblich (Schatzmeister der DGMM)
  • Prof. Dr. Hans-Joachim Jensen
  • Dr. Norbert Labitzke
  • PD Dr. Hans-Peter Lemmens
  • Dr. Monika Puskeppeleit
  • Dr. Erst Reimer
  • Dr. Monika Rose-Oxenfahrt
  • Prof. Dr. Martin Russlies
  • Dr. Peter-Michael Schilke
  • Dr. Bettina Vahlbruch
  • Dr. Ulrike Waldhofen

Ziel & Geschäftsordnung:

Die Arbeitsgruppe Kreuzfahrtmedizin hat sich zum Ziel gesetzt ein Curriculum für die Tätigkeit als Schiffsarzt:in zu erarbeiten.

Wenn Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!